Neues Förderprojekt:
Ein Siedlungsbauprogramm für Familien in Rayapudi Lanka

Panthadi Durga

Feste Häuser zum Schutz vor dem Sturm

Panthadi Durga

Rayapudi Lanka ist ein kleiner Ort am Ufer des Flusses Krishna in Andhra Pradesh, Indien. Durch die Nähe zum Fluss werden die kleinen Siedlungen oft von Überflutungen während der Monsunregen und durch Wirbelstürme des Golfs von Bengalen heimgesucht.

Die Hütten von mehr als 60 Familien, die als Fischer am Fluss ihr Einkommen finden müssen, sind aus Bambus, Palmblättern und Stroh gebaut. Bei Unwettern brechen die Hütten nicht selten zusammen. Die Hütten müssen wegen der starken Sonneinstrahlung und Fäulnis durch Regenfeuchtigkeit alle paar Jahre erneuert werden. Bei den Wirbelstürmen der Monsunzeit fliegen oft die Fetzen der Strohdächer durch die Gegend. Das ist die Zeit, wenn das Dorf ohne Obdach ist.

Bauarbeiten

Konkret ist geplant:

Bauarbeiten
  • Siedlungsbauprogramm: Mit dem DESWOS-Projektpartner vor Ort, der Guntur Diocese Social Service & Welfare Society, soll ein Siedlungsbauprogramm für die Familien verwirklicht werden. Einfachbauten aus Betonsteinen mit einem Flachdach bieten Schutz und schaffen so Sicherheit für viele Jahre.
  • Ausbildungsprogramm: Die Jugendlichen von Rayapudi Lanka und anderer Dörfer werden zudem am Computer und in medizinischen und chemischen Labortechniken ausgebildet. Das sind nachgefragte Kenntnisse auf dem Arbeitsmarkt eines Schwellenlandes wie Indien. In halbjährigen Kursen werden insgesamt 150 Jugendliche mit Hilfe von 6 Lehrkräften die Ausbildung absolvieren. Sie folgt den anerkannten Regeln des Andhra Pradesh Government Industrial Institute. Mit diesem Zertifikat weisen sich die Jugendlichen bei Bewerbungen aus.

Die DESWOS hat beide Programme zu einem Paket geschnürt, damit sich sowohl die Wohnsicherheit wie auch die Einkommenssicherheit der Fischerfamilien verbessert.

Ardhadi Bhulakshmi

Was wird benötigt:

Ardhadi Bhulakshmi

Die Menschen in Raypudi Lanka benötigen 57.000 Euro für die Verwirklichung ihrer Pläne.

Helfen Sie mit!

Spielen Sie mit bei den Haufe Benefiz-Golfturnieren 2016 und helfen Sie den Fischerfamilien und ihren Kindern, der Armut zu entkommen.


DESWOS e.V.
Spendenkonto
IBAN DE87 3705 0198 0006 6022 21
Sparkasse KölnBonn
SWIFT-BIC COLSDE33
Spendenstichwort: Golf baut auf 2016

DESWOS e.V.
Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V.
public@deswos.de
www.deswos.de

Haben Sie noch Fragen?

Ihre Ansprechpartnerinnen bei der DESWOS Astrid Meinicke (Telefon 0221 57989 37, astrid.meinicke@deswos.de) und Alma Winkler (Telefon 0221 57989 30, alma.winkler@deswos.de) beantworten sehr gerne Ihre Fragen!

Termine der Haufe-Turnierserie 2016:

21.05.2016 DOMUS-Cup, Bad Saarow

02.07.2016 Dr. Klein-Cup, Hamburg, Treudelberg

30.07.2016 B&O-Cup, Bad Aibling

24.09.2016 Vallox-Cup, Sprockhövel

domusDr. Kleinknaufm-teqWL Bank